KUNSTCARRÉE – grenzenlose Kunst in Bocholt.

Absage: Es war eine sehr langwierige und emotionale Entscheidung.

Im November 2019 organisierte ich zuerst für den 3.Mai. Das Logo wurde angepasst, die Website und Facebook Sites, Werbung im PAN Magazin und in Zeitungen. Briefe, Mails, viel Zeit, Energie und auch Geld ausgegeben. Dann kam Corona. Nun ist alles dahin, meine Galerie auch noch geschlossen, Geld ist wie bei Vielen auch dahin.

Dann planten wir den 20. September. Gleiche Arbeiten wie vorher und dann kam Ende Juni die Mitteilung, dass es bis zum 31.Oktober verlängert würde. (Es war am 20. September übrigens fantastisches Wetter).

Es wurde dann letztlich der 8. November eingeplant. Und ich habe Unterstützung des Stadtmarketing und der Werbegemeinschaft Nordstraße und Liebfrauenviertel bekommen, das Ordnungsamt gab dazu die Genehmigung.

Die Nachrichten machen jetzt deutlich, die Infektionszahlen steigen sehr schnell weiter. Die Maßnahmen werden strenger. Es kann sehr gut möglich sein, dass es im Oktober wieder weitere Einschränkungen und Auflagen geben wird. Es macht uns sehr mürbe, da bin ich wohl nicht allein.

Ich habe mich deshalb entschlossen, das Kunstcarrée dieses Jahr nicht stattfinden zu lassen. Es wird erst wieder am 2. Mai 2021 in Bocholt sein. Alle Künstler, die reserviert und bezahlt haben, sind nächstes Jahr dabei, ohne weitere extra Kosten. Ich hoffe auf ihr Verständnis für diese Situation.

Es war das 13te Jahr der Veranstaltung. Vielleicht sollte es deswegen so sein ….

Bocholt, 29. September 2020

Danke an unsere Partner und Sponsoren